Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Von Nixdorf in Kooperation entwickelt:


19.12.1980 - 

8870-Pakete für Kfz- und - Reifenhandel

PADERBORN (je) - Das speziell für VW-Vertragshändler entwickelte Softwaresystem "Vaudis" soll noch in diesem Jahr die Installationsmarke 600 erreichen. Neu aufgelegt wurde ein Reifenfachhandelssystem "Pro-Pneu". Dies teilt die Nixdorf Computer AG, Paderborn, mit.

Beide Systeme laufen nach Hersteller-Angaben auf dem Dialog-/Magnetplattencomputer 8870/1 beziehungsweise /3. Für Vaudis gibt es daneben die 8820-Version. Entwickelt wurde des Vaudis-Konzept einer Arbeitsplatz-orientierten DV gemeinsam von Nixdorf und VW. Ende November konnte Nixdorf Vaudis-M (für Mehrplatz-System) zum 200. Mal installieren.

Über 300mal kam Nixdorf mit kleineren und mittleren Händlerbetrieben über Vaudis-Software für die 8820 zum Abschluß. Bis zum Jahresende wollen die Paderborner die Gesamtzahl der Vaudis-lnstallationen in der Bundesrepublik auf 600 erhöhen.

In Zusammenarbeit mit dem Leverkusener Softwarehaus Opda-Konerz hat Nixdorf Pro-Pneu entwickelt, das dem Reifenfachhandel helfen soll, die Lagerwirtschaft, die Rohertragsrechnung und die Preiskalkulation in den Griff zu bekommen.

Das Programm beinhaltet beispielsweise mengen- und wertmäßige Lagerbuchhaltung, Überwachung, Kontrolle und Abrechnung beliebig vieler Lagerorte, Rohertragsstatistik nach Herstellern, Artikeln, Lagern, Vertretern und Kunden sowie Brutto- oder Nettofakturierung unter Berücksichtigung von Kettenrabatten.

Anwender müssen eine 8870 mit der Minimalausstattung von 64 KB, einer Magnetplattenkapazität von 2x5 MB, einem Nadeldrucker von 150 Zeichen pro Sekunde und einem Bildschirm-Arbeitsplatz mit 2000-Zeichen-Display einsetzen. Diese Kleinst-Konfiguration kostet den Käufer 48 850 Mark für die Hard- und 17 000 Mark für die Software. Miete ist ebenfalls möglich.

Informationen: Nixdorf Computer AG, Fürstenallee 7, 4790 Paderborn,

Telefon 0 52 51/20 21.