Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.08.1998

98-Update: Bugfix nur bei Multimedia

SEATTLE (IDG) - Microsoft hat am 18. August ein erstes Update von Windows 98 zur Verfügung gestellt. Highlights der neuen Version sind Erweiterungen für Multimedia-Applikationen. Fraglich war bislang, ob im Update auch Bugfixes für die aktuellen Windows-98-Probleme enthalten sind.

Experten hatten ein Service-Pack angemahnt, da Windows 98 in der momentanen Version noch mit einigen Treiberproblemen etwa bei der Installation von Peripheriegeräten behaftet ist. Microsoft selbst lehnt es jedoch hartnäckig ab, bei dem Update von einem Service-Pack oder Bugfix zu sprechen. Statt dessen werden Features wie die Spiele-Schnittstelle Direct X 6.0, ein neuer Mediaplayer, weitere Web-Fonts sowie die Programme "Chat 2.5" und "Electronic Program Guide" in den Vordergrund gestellt.

Verärgerte Windows-98-Anwender können dennoch auf Bugfixes zumindest im Multimedia-Bereich hoffen. Craig Bielenson, Microsofts Produkt-Manager für Windows, gibt indirekt zu, daß einige Multimedia-Erweiterungen nicht nur mit neuer Funktionalität, sondern auch zur Fehlerbeseitigung in der älteren Version dienen. Ursprünglich sei das Update als Service-Release geplant, dann aber als Multimedia-Erweiterung neu positioniert worden, erklärte ein anderer Microsoft-Mitarbeiter anonym.