Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.05.1983 - 

Siemens erweitert Bankenanwendung

9970 auch als DE-Terminal

MÜNCHEN (pi) - Die programmierbare Datenstation 9970 von Siemens arbeitete bisher in Geldinstituten als Schalter- und Auskunftsterminal. Mit einem neuen Softwareprodukt namens "DES" kann sie nun auch als autonomes Datenerfassungsterminal eingesetzt werden.

Detail lassen sich mit dem neuen Softwareprodukt an Einzel- oder Doppelplätzen des Transdata-Terminals 9770 die Daten von Primanoten erfassen, prüfen, zwischenspeichern und in einen Verarbeitungsrechner übertragen. Der Masken-Service der Datenstation zeigt auf dem Plasmabildschirm die Eingabefelder an. Eine Bedienerführung weist auf eventuelle Eingabefehler und gleich auf den anschließend nötigen Eingabeschritt hin. Bis zur Übertragung an ein Online-Programmsystem bleiben die Daten auf dem angeschlossenen Diskettenlaufwerk 9775 zwischengespeichert.

DES berücksichtigt auch die Besonderheiten der Kreditinstitute, ohne daß man das Basisprogramm ändern muß. Dazu werden institutsspezifische Parameter (Prüfziffernmodus

bei Kontonummern, Bedienerschlüsselprüfung bei Anmeldung) in der

Station gespeichert und beim Start des Programms automatisch übernommen.