Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.04.1998 - 

1600 AMD-Arbeitsplätze in Sachsen

Ab 1999: K7 aus Dresden

Derzeit wird in der Produktionsstätte noch der rund 9000 Quadratmeter große Reinraum ausgebaut, Mitte Mai soll dann die eigentliche Ausrüstung des Werks beginnen. Die Investitionen des Intel-Konkurrenten in Dresden belaufen sich insgesamt auf mehr als drei Milliarden Mark. Nach Berichten der Agentur "vwd" hat AMD in Sachsen bereits 370 Arbeitsplätze geschaffen, bis Ende 1998 sollen es 750 sein.Im Jahr 2001/2002 dürften in der sächsischen Fabrik dann bis zu 1600 Mitarbeiter Anstellung finden, weitere 200 Beschäftigte arbeiten im Dresdner Designzentrum für Telekommunikationsprodukte (DDC).