Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.02.1976 - 

Neue Serie von Nachbearbeitungsmaschinen

Ab 200 Belegen/Tag lohnend

DÜSSELDORF - Vor allem an die Anwender kleiner Systeme - MDT und Minis - wendet sich Heyden & Son GmbH mit einer aus England importierten Serie von Nachbearbeitungsmaschinen. Die kompakten

Geräte sollen bereits bei einem Anfall von 200 Belegen pro Tag lohnend einsetzbar sein.

Angeboten wird ein Separierer für 2fach-Vordrucke als Tischgerät (60 x 60 x 70 cm) - beispielsweise zur Verwendung zusammen mit Terminals - für 1960 Mark (max. 42 000 6-Zoll-Vordrucke je Stunde). Ferner gibt es einen modular von 2fach- bis zu 6fach-Vordrucken ausbaufähigen Separierer als Standgerät, mit Längsschnitt und Stachelradführung, der auf Wunsch auch Mittelschnitt erlaubt und bis zu

62 000 6-Zoll-Formulare pro Stunde verarbeitet (für 2fach-Vordrucke 2500 Mark, für 4fach-Vordrucke 6950 Mark).

Vor allem für die Textverarbeitung, wo keine Perforationsrückstände am Output verbleiben dürfen, ist ein Formatschneider zu 9950 Mark gedacht (maximal 15 000 12-Zoll-Vordrucke je Stunde). Reißer gibt es in verschiedenen Ausführungen für Einfach- bis 6-fach-Vordrucke von 4750 bis 7750 Mark .

Wartung individuell

Die Maschinen können alle gängigen Endlosvordrucke - mit und ohne Kohlepapier verarbeiten. Außer Wartungsverträgen, die individuell entsprechend der durchschnittlichen Einsatzdauer kalkuliert werden, wird kostenlose Beratung bezüglich der günstigsten Formulartechnik geboten. Heyden & Son, deutsche Tochter der gleichnamigen Londoner Firma, war bisher nur als Anbieter des "Auerbach Technology Report" bekannt. Für den Gerätevertrieb, das neue "zweite Bein" der Firma, wurde in Düsseldorf eine Niederlassung gegründet.

Informationen: Heyden & Son GmbH, 4440 Rheine, Postfach 529.