Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.03.1988

Ab sofort ist das auf SQL basierende relationale Datenbank-Management-System "Oracle" des gleichnamigen Herstellers aus BelmontKalifornien für Unix-gestützte Multiprozessor-Systeme der Areté Systems Corp. verfügbar. Darüber hinaus besitzt der Hardwareher

Ab sofort ist das auf SQL basierende relationale Datenbank-Management-System "Oracle" des gleichnamigen Herstellers aus Belmont/Kalifornien für Unix-gestützte Multiprozessor-Systeme der Areté Systems Corp. verfügbar. Darüber hinaus besitzt der Hardwarehersteller aus San Jose/Kalifornien, gemäß einem OEM-Agreement weltweit die Vertriebsrechte für das DBMS-Release 5.1 auf eigenen Rechnern.

*

Unter der Bezeichnung "VUE" kündigte die National Informations Systems Inc., San Jose/Kalifornien, ein Projekt-Management-System für Apollo-Workstations an. Die Software läuft unter den Unix-Versionen Berkeley 4.2., System V von AT&T und dem hauseigenen Betriebssystem Aegis.

*

Das Software-Engineering-Tool "Prados 2.13" der Hamburger SCS Technische Automation und Systeme GmbH wird laut Hersteller nur noch auf Sun-3-Rechnern unter Unix 3.4 angeboten. Für Unix-Rechner, die unter System V oder BSD 4.2 laufen, können Prados-Teilprodukte portiert werden.

*

Dem Softwareentwickler stehen jetzt zwei neue C-Compiler von Whitesmith zur Verfügung. Sie werden von der Retis AG Aarau, vertrieben. Das erste Produkt erlaubt VAX-Anwendern, C-Programme unter VMS oder MicroVMS zu erstellen und einen Code zu erzeugen, der auf dem NCR Tower läuft. Mit dem zweiten Paket können NCR-Tower-Anwender C-Programme für beliebige MC680xO-Systeme entwickeln.

*

Ab sofort steht die Datenverwaltungssoftware "Prime Information" der Prime Computer GmbH, Wiesbaden, auch für die Unix-Rechner der EXL-Serie zur Verfügung. Somit kann das auf dem Betriebssystem Pick basierende Paket auf drei Hardware-Familien der Wiesbadener eingesetzt werden.

*

Die Starnberger Aeni Computer GmbH hat jetzt eine Möglichkeit geschaffen, Kienzle-Anwendungssoftware auf Unix-Systeme zu portieren. Ferner können laut Anbieter auch Dateien, die auf den Kienzle-Systemen angelegt wurden, auf Unix-Rechner übertragen werden.