Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.04.2009

ABB weitet nach Gewinnrückgang im 1. Quartal Sparprogamm aus

ZÜRICH (Dow Jones)--Der schweizerische Energie- und Automationstechnikkonzern ABB Ltd hat im ersten Quartal deutlich weniger verdient. Vor dem Hintergrund des schwierigen Marktumfelds kündigte das in Zürich beheimatete Institut am Donnerstagmorgen eine Ausweitung des Sparprogramms an.

ZÜRICH (Dow Jones)--Der schweizerische Energie- und Automationstechnikkonzern ABB Ltd hat im ersten Quartal deutlich weniger verdient. Vor dem Hintergrund des schwierigen Marktumfelds kündigte das in Zürich beheimatete Institut am Donnerstagmorgen eine Ausweitung des Sparprogramms an.

Der Umsatz von ABB stieg im ersten Quartal 2009 in Lokalwährungen um 3%. In US-Dollar, der Berichtswährung von ABB, belief sich der Umsatz auf 7,2 Mrd. USD, dies entspricht einem Rückgang von 9%.

Das operative Ergebnis (EBIT) lag im Berichtsquartal bei USD 862 Mio USD, die EBIT-Marge betrug damit 12,0%. Der Konzerngewinn belief sich auf 652 (1.000) Mio USD.

DJG/ncs/brb

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.