Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.07.2007

Aber Hallo!

Anbieter hochwertiger CE-Produkte wissen um die enorme Wichtigkeit von Beratung, von Service und von individuellen Lösungen. Und deshalb bieten sie dem Fachhändler immer häufiger Rüstzeug für Pre-, Cross- und Aftersales, damit er seinen Kunden Mehrwert bieten kann.

In diese Kategorie fallen für mich beispielsweise der Hörprobenkoffer von Oehlbach sowie die Transportbox für Flat-TVs, die auf dieser Seite vorgestellt werden.

Die Idee hinter beiden Angeboten ist genial. Denn sie werten die Produkte und somit auch den Käufer auf. Die Transportbox ist vergleichbar mit einer samtenen Schatulle für ein edles Schmuckstück, egal ob der Fernseher neu oder schon gebraucht ist. Selbst wenn das TV-Gerät defekt ist, wird es durch die Box in Ehren gehalten. Der Kunde kann so das liebgewonnene Teil auf sicherem Weg in qualifizierte Hände geben, die es reparieren.

Und mit der Ausleihe des Kabelkoffers gibt der Händler dem Kunden zu verstehen, dass er ihn für so musikalisch hält, dass er die Klangunterschiede erkennt. Dass der Kunde es wert ist, nur das Beste zu bekommen.

Ich höre schon Unkenrufe wie "Diese Leihgaben krieg ich doch nie mehr zurück". Aber Hallo! Dann bieten Sie diese Services eben als Dienstleistung an, bei der Sie persönlich den Flat-TV einpacken, abholen und wiederbringen. Oder persönlich am Abend mit Kabelkoffer beim Kunden erscheinen und mit ihm eine Hörparty à la Tupperware veranstalten.

Wem das zu viel Aufwand ist, der kann auf seine Kundenkartei (auch als CRM bekannt) zurückgreifen, in der Name, Adresse und CE-Ausstattung vermerkt sind, sowie Leihgebühren verlangen.

Also, machen Sie was draus!

Ihre Ulrike Goreßen