Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.11.1984

Ablaufhistogramm zeigt Programmengpaß

AACHEN (pi) - Oregon Software stellt einen Pascal-2 Compiler für das VMS Betriebssystem auf den VAX- und microVAX-Rechnern von Digital Equipment vor. Autorisierter Händler für Deutschland ist das Ingenieurbüro AC Copy GmbH aus Aachen.

Der Pascal-2 Compiler arbeitet auf der gesamten Rechnerfamilie von DEC vom Mikro- über Mini- bis zum Superminicomputer und bietet eine einheitliche Softwareentwicklungsumgebung.

Pascal-2 arbeitet auf der VAX unter VMS, auf der PDP-11 unter RSX microRSX, RSTS/E, Unix, RT-11 und TSX-Plus und auf dem PRO 350/380 unter RT-11. Pascal-2 ist ebenso für 68000-Systeme unter Unix sowie als Crosscompiler verfügbar.

Der Compiler wird mit einem Satz von Softwarewerkzeugen geliefert. Sie bestehen aus einem interaktiven Debugger auf Pascal-Soucre-Ebene einem Ablaufhistogrammgenerator und weiteren Hilfsprogrammen.

Der Debugger ermöglicht es dem Programmierer, unter Verwendung der Pascal-Notation logische Fehler im Programm zu finden. Der Ablaufhistogrammgenerator zeigt - Programmengpässe auf, indem er für jede Programmzeile die Ausführungshäufigkeit angibt. Weitere Werkzeuge sind Programm- und Textformatierer, Crossreferenzgeneratoren für Schlüsselwörter und Prozeduren, ein Satz von Prozeduren zur Zeichenkettenbearbeitung, geschrieben in Standard-Pascal, und eine Anzahl von Macros, die eine Pascal-ähnliche Nutzung von Macrocode erlauben.

Pascal-2 erfüllt den internationalen Standard ISO 7185. Das Produkt für die VAX unterstützt alle Features von Standard-Pascal wie gepackte Datenstrukturen, SET-Typen mit bis zu 256 Elementen und Integer von I bis 32 Bit Länge. Pascal-2 erfüllt den Level 1 des internationalen Standards, der "conformant array parameter" einschließt und somit "offene" oder dynamische Arrays ermöglicht. Der Compiler erlaubt Aufrufe von getrennt übersetzten Modulen, die in Pascal, Fortran oder Macro geschrieben sein können

Die Fehlerdiagnose bei der Compilierung sichert die Übereinstimmung der Datentypen mit dem ISO-Standard, lokalisiert sehr viele nicht initialisierte Variable und kann zirka 150 Pascal-Syntax-Fehler anzeigen. Die Fehlerdiagnose zur Laufzeit entdeckt Indizierungsfehler bei Feldern, unzulässige Subrange-Zuweisungen NIL-Pointer-Referenzen, nicht existierende CASE-Label, I/O und arithmetische Fehler.