Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.09.1976 - 

Tantiemen-Software von CMG:

Abrechnungskosten halbiert

FRANKFURT - Immer wenn wir irgendwo einen Musikhit hören - ob im Radio, Fernsehen oder per Platte, Kassette -, klingeln für Verleger, Produzenten, Texter, Komponisten und Interpreten die Kassen. Die Abrechnung von Copyrights, Tantiemen,, Honoraren und GEMA-Gebühren bedeutet jedoch für die Musik- und Plattenindustrie einen erheblichen Arbeitsaufwand. Besonders bei internationalen Hits sind viele Stellen beteiligt und verschiedene Währungsumrechnungen erforderlich, Auf Initiative der englischen Plattenfirma Chrysalis, wurde jetzt in Zusammenarbeit mit dem Softwarehaus Computer Management Group (CMG) das Abrechnungssystem TRACS (Total Royalty Accounting and Copyright Systems) entwickelt. TRACS ist ein modular aufgebautes Programm, dessen drei Teile einzeln ablaufen können. In einer Basis-Datei, auf die alle drei Module zugreifen, werden die erforderlichen Abrechnungsarten und veränderlichen Größen wie beispielsweise Verkaufszahlen oder Wechselkurse abgespeichert.

TRAC 1 kalkuliert alle Tantiemen der Künstler, Produzenten und Verleger und rechnet sie auf eine vorgegebene Währung um. Die ausgedruckten Belege sind: Individuelle Tantiemenabrechnungen für jeden Künstler; Übersichten über aufgelaufene Verkäufe/Erlöse mit Angaben der Beträge je Aufnahme und Künstler; nach Ländern und Landeswährung gegliederte Verkaufsstatistiken je Aufnahme. Die Tantiemenabrechnungen geben eine Übersicht über Verkaufserfolge nach Perioden (Monatsübersicht), Regionen (Ländervergleich) und Produktionsformen (Platten, Kassetten).

TRAC 2 berechnet die Copyright-Gebühren je Titel und liefert Ausdrucke über Abrechnungen je Verleger/Autor und Land.

TRAC 3 berechnet für den Musikverleger die Autorenhonorare. Durch einen zehnfach gestaffelten Prozentsatz wird ein großer Spielraum für die unterschiedlichen - Vertragsbedingungen gegeben. Neben den Abrechnungen je Autor werden umfassende Übersichten per Titel und Autor erstellt.

TRACS läuft auf einer Burroughs B 4700 und arbeitet seits sechs Monaten bei neun englischen Plattenfirmen, die ihre Abrechnungskosten, so CMG, dadurch halbieren konnten. uk

Informationen, CMG GmbH, Eschersheimer Landstr. 8, 6000 Frankfurt 1