Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.04.1990

Abschirmkit für strahlungsarme Bildschirme

MÜNCHEN (pi) - Bildschirmstrahlung steht im Verdacht, gesundheitliche Schäden zu verursachen. In Schweden wurden deshalb strenge Sicherheitsnormen erlassen. In der Bundesrepublik dagegen sind derzeit von den insgesamt fünf bis sechs Millionen Computerbildschirmen angeblich erst 5000 strahlungsgedämmt.

Der Grund dafür, vermutet die Münchner Logo Computers GmbH, ist der wesentlich höhere Preis solcher Bildschirme. Kostengünstiger sei die nachträgliche Umrüstung mit ihren wartungsfreien und den schwedischen Normen genügenden Abschirmkits. Damit, so Logo, wird verhindert, daß der Bildschirmarbeiter ständig von einem elektromagnetischen Feld eingehüllt und wegen der elektrostatischen Aufladung des Bildschirms einem Staub-, lonen- und Bakterienbeschuß ausgesetzt ist. Gleichzeitig würden störende Lichtreflexe und Spiegelungen reduziert werden.

Informationen: Logo Computers GmbH, Barerstr. 2, 8000 München 2, Telefon: 0 89/59 61 34