Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.07.2000 - 

Macromedia bietet Multimedia-Ausbildung an

Absolventen winkt ein Studium in den USA und Kanada

MÜNCHEN (CW) - Unter dem Motto "Go West" bietet die Münchner Macromedia GmbH ab dem 18. September 2000 das gebührenpflichtige Vollzeitstudium zum "Digital Media Designer" (DMD) an. Die DMD-Absolventen haben die Möglichkeit, ihr Studium in den USA oder Kanada weiterzuführen.

Die DMD-Studierenden sollen in vier Semestern Kenntnisse in Medieninformatik und -design, Digital Publishing sowie in digitaler Videobearbeitung erwerben. Auf dem Lehrplan stehen zudem das Internet, Software-Engineering, die Programmiersprachen C ++ und Java sowie Datenbanken und Kommunikationstechniken. Insgesamt können 24 Interessenten an der zweijährigen Ausbildung teilnehmen.

Praktika im Anschluss an die AusbildungAusbildungsverträge mit der California State University, Bakersfield, und dem Sheridan College in Oakville, Ontario, sind bereits abgeschlossen. Die vertiefenden ein- bis zweieinhalbjährigen Studien in Übersee starten im August 2002. In Kalifornien enden sie mit den Graden "Bachelor of Science" oder "Bachelor of Arts", in Kanada mit dem Postgraduate Degree "Interactive Multimedia".

Alternativ bietet Macromedia den Studierenden im Anschluss an das DMD-Studium bezahlte neunmonatige Praktika an, unter anderem bei Unternehmen der Multimedia-Branche, den Kooperationspartnern Burda und Siemens sowie Versicherungskonzernen. Darüber hinaus haben die Absolventen die Möglichkeit, zusätzlich zum Macromedia-Zertifikat "Digital Media Designer" den IHK-Abschluss "Mediengestalter für Digital- und Printmedien" zu erwerben. Hierfür richtet Macromedia nach beendetem Studium und Praktikum ab Mai 2003 einen zweimonatigen Vorbereitungskurs aus.

Die Studiengebühr beträgt monatlich 1450 Mark. Das Schulungsunternehmen vergibt ein Stipendium, das 50 Prozent dieser Kosten abdeckt. Teilnahmevoraussetzung ist das Abitur, in Ausnahmenfällen auch die mittlere Reife. Die Kandidaten müssen ihre Eignung in einem Bewerbungsgespräch und einem Test nachweisen. Bewerbungen nimmt Macromedia bis 25. August 2000 entgegen. Informationen sind erhältlich bei Brigitte Laukamp unter der Telefonnummer 089/544151-22 sowie im Internet unter http://www.macromedia.de.