Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.05.1980 - 

Festplatte in Floppy-Größe mit 40 MB:

Abstürze schaden nicht

HANNOVER (CW) - Einen acht-Zoll-Festplattenspeicher in Winchester-Technologie aus eigener Entwicklung stellte die CPT Computer Peripherie Technik GmbH, Berlin, im CeBIT zur Schau. In der kleinsten Ausbaustufe verfügt das Modell HT 40 über drei Platten mit insgesamt 40 MB. Der OEM-Preis liegt je nach Stückzahl zwischen 4200 und 6500 Mark.

Das Modell HT 70 arbeitet mit doppelter Spurdichte (600 Spuren pro Zoll) und hat eine Kapazität von 70 MB. Die maximale Kapazität beträgt zur Zeit rund 130 MB, Systeme mit mehr als 200 MB werden nach Angaben des Herstellers entwickelt. Die mikroprozessorgeregelte Positionierung arbeitet nach dem Track-Servo-Verfahren. Die mittlere Positionierzeit beträgt bei allen Modellen 28 Millisekunden. Eine CDC 9762 kompatible Schnittstelle ist vorhanden. Die Oberfläche der verwendeten Platten wurden nicht oxidbeschichtet sondern metallisiert und sind nach Angaben von CPT widerstandsfähig gegen "Headcrashes".