Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.03.1992 - 

Optional mit Decnet-Anschluß erhältlich

Abteilungsdrucker von QMS schafft 20 Seiten pro Minute

MÜNCHEN (pi) - Speziell als Abteilungsdrucker ist das Modell "QMS PS 2000" konzipiert, das die Computer-2000-Tochter Workstation 2000 anbietet. Wie der Münchner Distributor meldet, beträgt die Druckgeschwindigkeit 20 Seiten pro Minute. Das Gerät integriert einen R3000-RISC-Prozessor von Mips und 16 MB RAM. An Seitenbeschreibungungssprachen stehen Adobe Postscript, HP-PCL Level 4 und HP-GL zur Verfügung. Resident sind 45 Postscript-Fonts gespeichert.

Zum Lieferumfang gehören die Schnittstellen Appletalk, RS-232-C sowie Centronics. Optional werden mit einer vierten Schnittstellen-Karte TCP/IP-oder Decnet-Protokolle unterstützt. Zur DEC-Option gehört eine LN03-Plus-Emulation. Dem Anbieter zufolge können alle Schnittstellen gleichzeitig Daten empfangen.

Neben der Basisausstattung läßt sich der Printer mit Optionen wie dem QMS-Papier-Management ausrüsten. Damit lassen sich alle Papierformate beidseitig bedrucken.

Feiner besteht die Möglichkeit, die Seitenfolge zu bestimmen und Mehrfach-Kopien bindefertig zu sortieren. Neben einem DIN-A4-Papierbehälter für 1000 Blatt bietet Workstation 2000 für den Printer außerdem zwei interne Festplattenlaufwerke mit einer Kapazität von 40 und 120 MB an.