Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.10.1990 - 

Überarbeitete Version 2.0 von ACS 4800

ACC setzt auf Transparenz und Alternativen im Netz

12.10.1990

SANTA BARBARA (CW) - Mehr Anwenderfreundlichkeit für sein ACS 4800 Netz-Management-System präsentiert die kalifornische Advanced Computer Communication (ACO im Rahmen einer Reihe von Produkt-Neuentwicklungen).

Das auf dem Simple- Network-Management-Protocol (SNMP) basierende System wurde, so das Unternehmen, um verschiedene Zusatzfunktionen ergänzt.

Zu den neuen Features der 2.0-Version von ACS 4800 zählen im Netz installierbare Anwenderprogramme, die den Einsatz von Management-Protokollen wie Cmip ohne Veränderung der Anwender-Schnittstelle gestatten. Ein spezielles Tool sowie ein relationaler Datenspeicher erleichtern und beschleunigen für den Netzbetreiber den Zugang zum System, ferner ist die Datensicherung für Analysen möglich. Laut ACC ist eine Informationsübertragung in jede dem ANSI-Standard entsprechende Datenbank realisierbar.

Im Zusammenhang mit der Vergrößerung des Informationsbedarfes durch die Verwendung spezieller Applikationen wie SQL-Datenbanken wurden die Wahlmöglichkeiten, so das kalifornische Unternehmen, zur Verbesserung des Informationsflusses aktualisiert. Die neue Version von ACS 4800 unterscheidet und unterteilt demzufolge Vorgänge nach Priorität.

ACS 4800 ist kompatibel zu Sunview von Sun Microsystems Inc. und allen Servern, die sich an den X-11 Release-4-Standard anlehnen. Die neue 2.0 Version von ACS 4800 kostet laut ACC 12 500 Dollar und ist ab November lieferbar.