Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


28.01.2005

Accenture bildet wieder SAP-Berater aus

Das Beratungsunternehmen sucht in diesem Jahr rund 1000 neue Mitarbeiter.

Die mageren Zeiten sind für Unternehmensberatungen im IT-Sektor anscheinend vorbei. So will beispielsweise Accenture im laufenden Geschäftsjahr etwa 1000 neue Mitarbeiter an Bord holen. 120 Stellen davon sind für Hochschulabsolventen gedacht, die sich in einem Traineeprogramm zum SAP-Berater ausbilden lassen.

Der Bedarf an spezialisierten IT-Beratern steigt, aber die Hochschulen können eine solche Spezialisierung nicht liefern. So begründet die Unternehmensberatung Accenture ihr neues Traineeprogramm "SAP Jump Start", das in Deutschland, Österreich und der Schweiz insgesamt 120 Hochschulabgänger ausbilden wird. Gesucht werden vor allem junge Wirtschaftswissenschaftler, Ingenieure und Naturwissenschaftler.

Kurse dauern sechs Monate

Zum Auftakt des sechsmonatigen Programms bekommen die Trainees fünf Wochen die Theorie vermittelt. Accenture kooperiert hier mit der SAP Deutschland, deren Trainer die Grundlagen der SAP-Softwaresysteme aufzeigen. Nachdem die Teilnehmer des Programms eine große Fallstudie bearbeitet und den theoretischen Teil mit einer Prüfung abgeschlossen haben, dürfen sie fünf Monate lang die ersten Praxiserfahrungen sammeln. Für Hans-Detlef Weber, Associate Partner bei Accenture, ist diese Phase der Vorteil des Programms: "Im Vergleich zu anderen Ausbildungsangeboten im Beratermarkt bieten wir einen höheren Praxisbezug." Dieser kommt auch Accenture selbst zugute, da die Unternehmensberatung die Einsteiger bereits in ihren Projekten einsetzen und später auch übernehmen kann. Im März startet nun die zweite Runde. Mehr Informationen gibt es unter www.entdecke-accenture.com. (am)