Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.09.2005

Accenture: Umsatz und Personalstand wachsen

Der IT-Dienstleister stellt 1000 neue Mitarbeiter ein.

Der IT-Dienstleister Accenture setzt große Hoffnungen in den deutschen Markt. Das Umfeld habe sich hier deutlich verbessert, sagte Chief Operating Officer (COO) Steve Rohleder der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". Kunden fragen dem Manager zufolge nicht nur, wie sie Kosten senken können, sondern bemühen sich wieder um Umsatzwachstum durch eine verbesserte IT-Landschaft. Accenture wuchs in den ersten drei Quartalen des Geschäftsjahres 2004/05 hierzulande um 18 Prozent auf 544 Millionen Dollar. Damit zählt Deutschland neben den USA und Japan zu den Wachstumsträgern des Unternehmens. "Zum Vergleich: Im gesamten Konzern sind wir im dritten Quartal um elf Prozent gewachsen", schilderte Rohleder.

Das hat dazu geführt, dass Accenture in Deutschland in den ersten drei Kalenderquartalen bereits rund 700 Mitarbeiter eingestellt hat. Bis zum Jahresende wird Accenture voraussichtlich 1000 neue Mitarbeiter beschäftigen. Auch im 2006 strebt der IT-Dienstleister 1000 Neueinstellungen in Deutschland an. (jha)