Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.04.1995

Access 95 soll VBA unterstuetzen

SAN MATEO (IDG) - Microsoft will eine einheitliche Makrosprache fuer seine gesamte Desktop-Applikationspalette auf den Markt bringen. So soll beispielsweise die fuer Windows 95 konzipierte Datenbank "Access 95" die hauseigene Programmiersprache Visual Basic for Applications (VBA) unterstuetzen. Bislang konnten lediglich Anwender von Excel, Project und Visual Basic den kompletten Leistungsumfang von VBA nutzen. Word ist nach Angaben der CW-Schwesterpublikation "Infoworld" nicht gaenzlich VBA- kompatibel; die aktuelle Datenbankversion 2.0 von Access enthalte andererseits die eigene Macrosprache Access Basic, die nur zu 80 Prozent mit VBA zusammenarbeite.