Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.04.2002 - 

Für Einsteiger und ISPs/ASPs

Acer erweitert Altos-Server-Familie

MÜNCHEN (CW) - Mit zwei Neuzugängen hat Acer seine Server-Reihe "Altos" angereichert. Während sich der "R500" aufgrund seiner kompakten Bauweise für Umgebungen mit wenig Stellfläche anbieten soll, ergänzen die Taiwaner mit dem aktuellen "G500" das untere Ende ihrer Produktpalette.

Speziell den Anforderungen im ISP- beziehungsweise ASP-Umfeld will Acer mit dem Altos R500 gerecht werden: Der ultrakompakte Server ist für den Einbau in 19-Zoll-Schränke konzipiert und soll Platzprobleme lösen. Aufgrund der Bauhöhe von lediglich 1U (= 1,75 Zoll = 4,45 Zentimeter) sollen 42 seiner Artgenossen in einem einzelnen Rack Platz finden. Der R500 lässt sich maximal mit zwei auf 1,26 Gigahertz getakteten Pentium-III-Prozessoren (1,26 Gigahertz), bis zu 4 GB SDRAM sowie drei 73-GB-Hotswap-Festplatten ausstatten und verfügt über zwei 64-Bit-PCI-Steckplätze. Des Weiteren bietet Acers Flachmann vier Fast-Ethernet-Anschlüsse, die eine redundante Netzanbindung mit bis zu 400 Megabit pro Sekunde ermöglichen sollen, einen integrierten Zwei-Kanal-Ultra-160-SCSI- sowie einen Raid-Controller für die Raid-Levels 0, 1 und 5. Zum Preis von 4495 Euro ist der Kompakt-Server der Taiwaner zu haben.

Kleineren und mittleren Unternehmen hat Acer den Altos G500 zugedacht. Mit bis zu zwei Pentium-III-CPUs (1,26 Gigahertz), 4 GB DDRAM sowie einer Festplattenkapazität von insgesamt 365 GB lässt sich das Einsteigermodell ausstatten. Darüber hinaus verfügt das System über fünf PCI-Slots und eine integrierte Netzkarte. Für 2749 Euro ist der G500 erhältlich. (kf)