Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.04.1996 - 

Multimedia-Faehigkeiten inklusive

Acer erweitert Notebook-Palette um Modelle mit Pentium-CPU

Das Einsteigermodell "Acernote Light" ist mit einem 75- Megahertz-Prozessor, 8 MB EDO-Arbeitsspeicher und PCI-Bus ausgeruestet. Weiter gehoeren eine 504-MB-Festplatte, eine 16-Bit- Soundkarte und ein PC-Karten-Slot zur Grundausstattung. Das Display ist wahlweise in Dual-Scan- oder Thin-Film-Transistor- (TFT-)Ausfuehrung erhaeltlich. Ab Mai ist das Acernote Light zum Preis von 3270 Mark lieferbar.

Das "Acernote 950" ist in den Varianten "950c" beziehungsweise "950cx" zu haben. Beide verfuegen ueber 8 MB Arbeitsspeicher und 256 KB Sekundaer-Cache, die Displays der Geraete haben eine Aufloesung von 800 x 600 Bildpunkten bei 256 Farben, externe Monitore werden bis zu einer Aufloesung von 1024 x 768 Pixeln unterstuetzt. Waehrend das Modell 950c mit einem 75-Megahertz-Pentium bestueckt ist und mit einer 510-MB-Festplatte und Dual- Scan-Display arbeitet, kommen im 950cx eine 120-Megahertz-CPU, eine 810-MB-Festplatte, ein TFT-Display und ein CD-ROM-Laufwerk zum Einsatz. Fuer die Multimedia-Nutzung wurden ein 16-Bit-Soundsystem und ein Lautsprecher integriert, die Cursor-Steuerung erfolgt ueber ein Trackpad. Fuer die Notebooks der 950er Serie ist auch eine Docking- Station lieferbar. Das Betriebssystem Windows 95 ist bereits vorinstalliert. Die 950er Notebooks sind ab sofort zum Preis von 4490 und 6490 Mark lieferbar, die Docking-Station kostet 1090 Mark. Die Preise gelten als Listenpreise zuzueglich Mehrwertsteuer.