Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.07.1990 - 

"Fusionitis" in der DV-Industrie geht weiter

Acer-Gruppe aus Taiwan übernimmt Altos Computer Systeme als unabhängige Tochter

LUNGTAN/SAN JOSE (CW) - Die taiwanische Acer-Gruppe wird sich die Altos Computer Systems, den Spezialisten vernetzter Mehrplatz-Systeme, einverleiben. Beide Unternehmen unterzeichneten jetzt eine entsprechende Vereinbarung.

Geplant ist, Altos als neues Mitglied der Acer-Organisation unter Beibehaltung der Firmenidentität als unabhängige Tochter des PC-Produzenten operieren zu lassen. Ron Conway, President von Altos, der auch nach der Übernahme im Amt bleiben wird, erklärte: "Durch diesen Zusammenschluß gewinnt Altos an Stabilität und Ressourcen, die für den Erfolg in einem zunehmend härteren Wettbewerb unterläßlich sind."

Für Acer wiederum tun sich mit Altos weitere Distributionskanäle auf. Das Unternehmen, das 1977 gegründet wurde, entwickelt und produziert Multiuser-Rechner und Netzwerke, die in 60 Ländern vertrieben werden. Von Vorteil für den taiwanischen PC-Produzenten ist laut Leonard Liu, President der Acer-Gruppe und Vorsitzender sowie CEO von Acer Amerika, darüber hinaus die Altos-Produktionsstätte in San Jose, die Acer zusätzliches Produktionspotential in den USA beschere.

Das Übernahmeangebot wird von der Acer-Tochter AAC Acquisition Corp. unterbreitet. Der Wert der Transaktion soll sich auf rund 94 Millionen Dollar belaufen. +