Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Acer-Notebook unterstützt PCMCIA-Karten

19.06.1992

SAN JOSE (pi) - Acer tut es Dell gleich: Der taiwanische Hersteller kündigt mit dem Modell "Aceranyware V386SL" ebenfalls einen Notebook an, der den PCMCIA-Standard für Scheckkarten-große ROMs und EPROMs unterstützt.

Ferner lassen sich austauschbare Flash-Memorys sowie Fax- und Netzkomponenten verwenden, die auf den Softwarespezifikationen Exchangeable Card Architecture (ExCA) von Intel basieren, meldet die kalifornische Acer-Niederlassung in San Jose.

Der Notebook-PC arbeitet mit einem 386SL-Prozessor (25 Megahertz) und verfügt in der Grundausstattung über 4 MB Arbeitsspeicher, der sich auf 12 MB erweitern läßt. Für rund 2500 Dollar erhält der Anwender ein Gerät mit 80-MB-Festplatte.