Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.03.2007

Acer setzt auf UE

Acer-Chef Gianfranco Lanci erwartet für die kommenden drei Jahre einen erheblichen Konzentrationsprozess auf dem Markt der Computerproduzenten. "Wahrscheinlich werden nur die vier größten Hersteller überleben, also Hewlett-Packard, Dell, Lenovo und wir", sagte Lanci in einem Interview mit der "Welt am Sonntag".

Die Zukunft seiner Firma sieht er optimistisch: Acer selbst werde Ende des Jahres Lenovo überholt haben und der drittgrößte Hersteller der Branche sein. Sein Unternehmen wolle anschließend zum Angriff auf die Nummer zwei ansetzen, kündigte Lanci an. Außerdem ist ein Ausbau des Umsatzes mit Unterhaltungselektronik geplant: Derzeit liegt er laut Lanci bei weniger als zehn Prozent, in drei bis fünf Jahren soll der Anteil auf ein Drittel des Geschäfts steigen.

Marzena Fiok