Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.06.1999 - 

Austausch von Produkten und Technologie

Acer und IBM noch enger verbunden

MÜNCHEN (CW) - Acer und IBM haben ihre bisher schon weitgehende Zusammenarbeit durch einen Vertrag im Wert von acht Milliarden Dollar ausgeweitet.

Der neue Kontrakt regelt über eine Dauer von sieben Jahren den Austausch von Produkten und Technologien. IBM wird dem eigenen Angaben zufolge drittgrößten PC-Hersteller der Welt vor allem Festplatten liefern, während Big Blue umgekehrt allein Monitore für rund eine Milliarde Dollar bezieht. Acer nutzt zur Display-Herstellung bereits Technik und Verfahren von IBM. Die Unternehmen haben ferner vereinbart, gemeinsam für Internet-fähige Geräte Embedded Chips und andere Controller auf der Basis des Power-PC von IBM zu entwickeln. Außerdem wird sich IBM am Ausbau der IT-Infrastruktur von Acer und seinen wichtigsten Zulieferern in puncto E-Business beteiligen.

Der neue Vertrag stabilisiert die enge Zusammenarbeit von Acer und IBM. Gut ein Drittel ihrer Umsätze sollen die Taiwaner bereits mit dem DV-Giganten machen.