Login

Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.01.2013 - 

USB-3.0-Drive Xcite der Marke extrememory

Achtung, kein Bilderrätsel!

Auf den ersten, oberflächlichen Blick könnte es ein Flaschenöffner sein, tatsächlich handelt es sich aber um den Mini-USB-Stick der Eigenmarke Xcite des Spezialdistributors Littlebit.
extrememory Xcite 32 GB: Moderne und hochwertige Optik.
extrememory Xcite 32 GB: Moderne und hochwertige Optik.
Foto: Littlebit Technology Deutschland/extrememory

Auf den ersten, oberflächlichen Blick könnte es ein Flaschenöffner sein, tatsächlich handelt es sich aber um den Mini-USB-Stick Xcite der Eigenmarke extrememory des Spezialdistributors Littlebit Technology Deutschland.

Der USB-3.0-Drive ist mit 39 Millimetern Länge kaum größer als eine 1-Euro-Münze; die kleinen und flachen Abmessungen werden durch die Chip-on-Board-Fertigung (CoB) ermöglicht.

Darüber hinaus bietet das erste Modell der Produktserie Lese- und Schreibraten von mindestens 85 Megabit pro Sekunde beziehungsweise 65 MB/s bei einer Speicherkapazität von 32 Gigabyte und einem unverbindlichen Verkaufspreis von 39,90 Euro. Im März soll eine 64-GB-Variante auf den Markt kommen. Laut Anbieter überzeugt das Metallgehäuse, das aus einem Stück Aluminium gefertigt ist, durch "ein modernes Design sowie einen edlen Nickelfarbton". Zudem würden zusätzliche Lasergravuren auf der Vorder- und Rückseite die hochwertige Optik ergänzen.

Die im hessischen Altenstadt beheimatete Littlebit Technology Deutschland AG stellt auf der Internetseite ihrer Eigenmarke extrememory auch die Bezugsquellen vor. Im Begleittext ist zunächst die Rede von Händlern und dann von Fachhandelspartnern, ehe schließlich Verlinkungen zu großen Online-Anbietern führen. Darunter befinden sich weitere Spezialdistributoren, Online-Verkaufs- und Service-Portale (teilweise mit Sonderkonditionen für Reseller) sowie die Händlerkooperation Ringfoto mit 1.800 Mitgliedern und 2.300 Standorten in Deutschland. Im Impressum der Eigenmarke wird zwischen zwei Telefonnummern für den allgemeinen Kontakt und für den "Verkauf nur an den Fachhandel" unterschieden. (wes)

Newsletter 'Produkte' bestellen!