Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.03.1993

Acksys liefert Adapterkarte mit eigener CPU

FRANKFURT/M. (pi) - Die franzoesische Acksys aus Poissy hat eine neue serielle Kommunikationskarte fuer PCs vorgestellt.

Die "MCX-Lite" verwaltet je nach Ausfuehrung zwei synchrone oder asynchrone Kommunikationskanaele RS232D oder RS422A mit Uebertragungsgeschwindigkeiten bis zu 3,8 Mbit/s. Das Board wird von einem Mikroprozessor des Typs 386SX oder 486SLC mit einer Taktfrequenz von 25 Megahertz gesteuert und verfuegt ueber 2 bis 4 MB RAM.

Zum Lieferumfang der Karte gehoeren neben Treibern fuer DOS, Windows, Unix, OS/2 oder OS-9000 ein Kommando-Interpreter sowie das Entwicklungsprogramm "MCX-Debug", mit dem eigene Anwendungsprogramme entwickelt und auf die Karte geladen werden koennen.