Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.11.2016 - 

Innovationen als Erfolgsmotor

Acmeo holt sich Deloitte Technology Fast 50 Award

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Der VAD und Managed Services aus Hannover wurde erneut vom Wirtschaftsprüfungs- und Consultant-Unternehmen ausgezeichnet. Die Cloud-Profis schafften Platz 21 in der Kategorie Technology.

Die Acmeo GmbH & Co. KG wurde 2016 erneut mit dem Deloitte Technology Fast 50 Award ausgezeichnet. Im Gesellschaftshaus des historischen Palmengartens in Frankfurt wurden die begehrten Awards verliehen. Die Keynote der hielt Mathias Kaldenhoff, Vice President von SAP Deutschland.

Hauptakteure des Abends sind die 50 Unternehmen, die mit einem überdurchschnittlichen Wachstum der vergangenen vier Geschäftsjahre für Wirtschaftskraft sorgten.
Hauptakteure des Abends sind die 50 Unternehmen, die mit einem überdurchschnittlichen Wachstum der vergangenen vier Geschäftsjahre für Wirtschaftskraft sorgten.
Foto: Acmeo

Die Platzierungen basieren auf dem prozentualen Umsatzwachstum der letzten vier Geschäftsjahre 2012-2015. Acmeo konnte ein Wachstum von 225,29 Prozent in diesem Zeitraum erzielen und sich damit Platz 21 sichern. Für diesen Erfolg seien die Managed Services Konzepte maßgeblich mitverantwortlich, teilt das Unternehmen mit.

"Unser Ziel ist es, IT-Systemhäusern zu mehr monatlichen Roherträgen zu verhelfen. Es hat sich bewährt, sowohl Lösungen für die Erbringung von Managed Services, als auch die dazugehörigen Praxiskonzepte anzubieten. Inzwischen wurde unser Portfolio sogar um Systemhaussoftware ergänzt, mit der die Prozesskette im Systemhaus für die Bereichr ERP und Ticketing konsequent zu Ende geführt wird", resümiert Henning Meyer, Geschäftsführer von Acmeo.

Moderiert wurde der Abend von der Handelsblatt-Journalistin Miriam Schröder und Dr. Andreas Gentner von Deloitte.
Moderiert wurde der Abend von der Handelsblatt-Journalistin Miriam Schröder und Dr. Andreas Gentner von Deloitte.
Foto: Acmeo

"Wir freuen uns, dass sich auch dieses Jahr zahlreiche Unternehmen aus dem Technologiesektor mit beeindruckenden Ideen für den Fast 50-Award beworben haben. Dies verdeutlicht einmal mehr die Innovationsstärke des Standorts Deutschland. Kompetente IT-Lösungen und Geschäftsprozesse sind im digitalen Zeitalter mehr denn je gefragt", erläutert Dr. Andreas Gentner, Partner und Leiter des Bereichs Technology, Media & Telecommunications bei Deloitte. (KEW)

Newsletter 'Distribution' bestellen!