Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


07.07.1995

Acorn baut Power-PC-Server fuer Windows NT

MUENCHEN (CW) - Die Acorn Computer Group Plc. aus Cambridge in Grossbritannien hat zwei Windows-NT-Server angekuendigt, die mit der Power-PC-CPU "604" (100 Megahertz Taktrate) arbeiten. Wie der britische Informationsdienst "Computergram" weiter meldet, ueberlegt das Unternehmen, ob es sein proprietaeres Betriebssystem RISC-OS auf den Power-PC-Prozessor der AIM-Gruppe (Apple, IBM, Motorola) portieren und an andere Hersteller lizenzieren soll.

Die Systeme, die unter Windows NT 3.5.1 laufen, sollen Mitte Juli verfuegbar sein. Das kleinere Modell "AS500" werde rund 5000 britische Pfund kosten, fuer den groesseren Bruder sind 8000 Pfund zu zahlen. Die Entscheidung, Power-PC-Server zu bauen, ist nicht ganz ohne Pikanterie: Acorn besitzt selbst einen Anteil von 43 Prozent an der Advanced RISC Machines Ltd. (ARM). Dieses Unternehmen produziert den ARM-RISC-Prozessor, den Acorn bislang in seinen Systemen einsetzt.