Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.02.2016 - 

Weitere Megafusion im Systemhaus-Markt

ACP übernimmt die Janz IT-Gruppe

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Die ACP Holding Deutschland GmbH, München, beteiligt sich mehrheitlich an der Janz IT Gruppe, zu der auch die in Jena beheimatete Godyo Gruppe aus Godyo Business Solutions AG, Godyo Enterprise Computing AG und ComputerDienst Jena GmbH gehört.

Im Zuge des Zusammenschlusses mit der ACP wechselt Wilhelm F. Stute aus dem Vorstand in den Aufsichtsrat der Gruppe und wird Vorstand der Janz Beteiligungen und Services AG, die wesentlich an übernommenen Gesellschaften beteiligt bleibt. Stute dazu: "Mit der ACP haben wir einen Partner, der sowohl von der Größe und dem Geschäftsmodell als auch von der regionalen Abdeckung perfekt zu uns passt. Dieser Zusammenschluss bedeutet eine deutliche Verstärkung für Janz IT und Godyo."

Günther Schiller, Vorstand der ACP Gruppe und verantwortlich für das Deutschlandgeschäft, sieht in dem Merger einen Ausbau der regionalen Präsenz in Nord- und Ostdeutschland.
Günther Schiller, Vorstand der ACP Gruppe und verantwortlich für das Deutschlandgeschäft, sieht in dem Merger einen Ausbau der regionalen Präsenz in Nord- und Ostdeutschland.
Foto: ACP

Durch die Übernahme erweitert ACP seine regionale Präsenz in Deutschland und baut sein Angebotsportfolio deutlich aus. Die Janz IT Gruppe mit ihren rund 140 Mitarbeitern zählt in Norddeutschland zu den führenden Unternehmen im IT-Systemhausumfeld. Die Vorstände Dirk Waltje und Philipp Stute bleiben in ihrer Verantwortung. Bei Godyo wird Hans-Uwe Schramm weiterhin die Geschäfte führen.

Mit der MittelstandsCloud und ihrem Managed Services-Konzept bietet Janz IT Konzepte zur Optimierung der Unternehmens-IT an. Godyo ist zu einem der wichtigsten IT-Lösungsanbieter mit ganzheitlichem IT-Ansatz in Ostdeutschland aufgestiegen. Beide Unternehmen pflegen enge Partnerschaften zu Technologieanbietern wie HP Enterprise, EMC, Cisco, Microsoft, VMware oder Citrix.

"Wir freuen uns über diesen Zusammenschluss sehr und gewinnen mit der Janz IT und der Godyo Gruppe sehr erfolgreiche und wachstumsstarke Unternehmen. ACP wird mit diesem Schritt seine regionale Präsenz in Nord- und Ostdeutschland enorm ausbauen und seine ausgezeichnete Position im deutschen Systemhausmarkt weiter stärken.

Sowohl Janz IT als auch Godyo richten sich mit ihrem Leistungsangebot an den Mittelstand und Großunternehmen und entsprechen damit der Ausrichtung der ACP, was die etlichen Gemeinsamkeiten und die hervorragenden Perspektiven der Beteiligung unterstreichen", erläutert Günther Schiller, Vorstand der ACP Gruppe und verantwortlich für das Deutschlandgeschäft.

"Gerade das umfassende Fachwissen der ACP-Experten und die engen Partnerschaften zu den Technologieführern sind für uns ein besonderer Mehrwert. Unsere Kunden werden beispielsweise im Datacenter-Umfeld oder bei Microsoft-Themen erheblich davon profitieren", hebt Dirk Waltje die Vorzüge des Zusammenschlusses hervor.

Philipp Stute ergänzt: "Wir können unsere Kunden nun auch überregional betreuen und sie in verschiedenen nachfragestarken Themen wie Cloud und Managed Services noch umfassender beraten und bedienen."

Einen besonderen Zugewinn durch ACP sieht Hans-Uwe Schramm: "Godyo setzt in Ostdeutschland stark auf die Lösungen von HP Enterprise. Durch ACP als einen der wenigen Platinum Partner von HP Enterprise in Deutschland haben wir nun einen noch besseren Zugang zu diesem Partner, von dem schlussendlich unsere Kunden profitieren werden." (rw)

Newsletter 'Systemhäuser' bestellen!