Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


15.03.2005

ACS geht in Belgien einkaufen

Der US-amerikanische Outsourcing-Spezialist Affiliated Computer Services (ACS) steht offenbar kurz vor einer größeren Akquisition in Europa. Dem Brancheninformationsdienst "Computerwire" zufolge hat das Unternehmen ein Auge auf die Arinso International N.V. geworfen. Der in Brüssel ansässige Dienstleister hat rund 1800 Mitarbeiter in 22 Ländern und erzielte zuletzt unter anderem mit Human-Resource-(HR-)Outsourcing einen Jahresumsatz von 130 Millionen Euro.

Beide Unternehmen haben schon im November 2003 enge Kontakte geknüpft, als sie gemeinsam einen mit 200 Millionen Dollar dotierten Vertrag mit General Motors Europe abgeschlossen haben. Zusammen erbringen sie bis zum Jahr 2010 HR-Dienste mit Bezug auf rund 75000 Mitarbeiter und 35000 Ruheständler des Automobilkonzerns.

Aus den Vorhaben, im europäischen Markt eine größere Akquisition zu betreiben, haben die ACS-Manager nie einen Hehl gemacht. Erst im Februar 2005 hatte Europa-Chef Brian Stones angekündigt, kleine, spezialisierte Häuser zu übernehmen (www. computerwoche.de/go/*70842), ohne allerdings einen Zeitplan zu nennen. (jha)