Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.01.1996

Actel vertieft Partnerschaft mit Hochschulen

NEUFAHRN (pi) - Im Rahmen seines neuen "University Teaching Programms" moechte Actel Universitaeten und Fachhochschulen in Europa den Einsatz von anwenderprogrammierbaren Logikbausteinen (FPGAs) erleichtern und die Partnerschaft zu Hochschulen vertiefen.

Zu diesem Zweck stellt das Unternehmen Dozenten und Professoren, die Produkte von Actel in Vorlesungen und Praktika verwenden, ein "FPGA-Entwicklungspaket" zu guenstigen Konditionen zur Verfuegung. Das Paket enthaelt Logikbausteine inklusive Sockel, die Entwicklungssoftware "Designer Advantage 3.0", ein Programmiergeraet der Serie "Activator 2" sowie das Diagnose-Tool "Actionprobe". Studenten, die mit Actel-Produkten arbeiten, erhalten pro Jahr zwei Logikbausteine aus der "ACT- 1"-Familie.

Informationen: Actel GmbH, Sabine Hanke, Bahnhofstrasse 15, 85375 Neufahrn, Telefon 081 65/661 01, Telefax 081 65/26 75.