Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.07.2014 - 

Mathias Kirsch überraschend verstorben

Action Europe und die IT-Branche trauern

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Mathias Kirsch, langjähriger Mitarbeiter und geschätzter Kollege bei Devil, jetzt Action Europe GmbH, verstarb am 21. Juli überraschend. Kollegen und Geschäftspartner trauern um den fröhlichen, engagierten Mitarbeiter und Ansprechpartner.
Kollegen und Geschäftspartner bei Action Europe und aus der IT-Branche trauern um Mathias Kirsch, der überraschend am Montag, den 21. Juli verstarb.
Kollegen und Geschäftspartner bei Action Europe und aus der IT-Branche trauern um Mathias Kirsch, der überraschend am Montag, den 21. Juli verstarb.
Foto: Action Europe

Mathias Kirsch war seit 2007 bei der Braunschweiger Devil beschäftigt, die im Frühjahr 2014 vom polnischen Distributor Action S.A. übernommen wurde. Bereits 1990 begann er seine Karriere in der IT-Branche bei der Frank & Walter Computer GmbH. Dort war er 9 Jahre beschäftigt und knüpfte damals bereits die ersten Kontakte zu seinen heutigen Kollegen bei der Action Europe GmbH. Vor allem die persönliche und individuelle Betreuung seiner Kunden und Ansprechpartner lag Mathias Kirsch am Herzen, teilt das Unternehmen mit.

Über seine Tätigkeit im Vertrieb hatte Kirsch Kontakte zu zahlreichen Fachhandelsunternehmen. Mit vielen bestand eine jahrelange Geschäftsbeziehung, die auch die bewegten Zeiten überdauerte. Die Nachricht vom Versterben von Mathias Kirsch kam überraschend, die Betroffenheit bei der Belegschaft ist groß. "Unsere Gedanken und unser Mitgefühl sind bei der Familie von Mathias Kirsch", teilt Action Europe weiter mit.

"Wir verlieren mit Mathias Kirsch nicht nur einen kompetenten und engagierten Mitarbeiter, sondern in erster Linie einen loyalen und geschätzten Kollegen. Seine fröhliche und unkonventionelle Art werden wir - und sicher auch seine Kunden - sehr vermissen", so Torsten Seiferth, Director Sales & Marketing bei Action Europe. (KEW)

Newsletter 'Distribution' bestellen!