Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.02.2002

Ad-hoc-Meldungen

Maxdata AG

Der PC-Hersteller Maxdata AG erzielte nach vorläufigen Zahlen im Geschäftsjahr 2001 einen Umsatz von rund 752 (Vorjahr: 893) Millionen Euro. Das Ebit konnte hingegen von 7,8 Millionen Euro im Vorjahr auf 16 Millionen Euro mehr als verdoppelt werden. Für das laufende Jahr geht Maxdata von keiner signifikanten Verbesserung der Marktlage aus und peilt einen Umsatz in der Größenordnung von 750 Millionen Euro sowie ein Ebit von neun Millionen Euro an.

Brain International AG

Die Brain International AG erzielte im Geschäftsjahr 2001 einen vorläufigen Umsatz von 112,3 (Vorjahr: 119) Millionen Euro. Damit erreichte der in Breisach ansässige ERP-Anbieter eigenen Angaben zufolge nahezu das selbst gesteckte Ziel von 112,5 Millionen Euro. Im Produktbereich Lizenzen und Wartungserlöse wurden mit 49,9 Millionen Euro die entsprechenden Vorjahreseinnahmen (46,2 Millionen Euro) um acht Prozent übertroffen, heißt es weiter. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) liegt laut Brain mit minus 5,1 (minus 40,8) Millionen Euro ebenfalls im Rahmen der Jahresplanung.

Bechtle AG

Die Bechtle AG, Gaildorf, übernimmt die Systemhaus-Sparte der Schweizer Eurodis AG. Das Unternehmen hat den Angaben zufolge in der Schweiz eine führende Marktposition bei der Systemintegration von Banken sowie Dienstleistungsunternehmen und erzielte im Geschäftsjahr 2000 (1. Juni 2000 bis 31. Mai 2000) einen Umsatz von 44 Millionen Euro beziehungsweise ein Ebit von 2,43 Millionen Euro. Neben seiner jüngsten Akquisition meldete der schwäbische IT-Dienstleister und -Großhändler auch erste vorläufige Zahlen zum Jahresabschluss 2001. Demnach erzielte die Bechtle AG einen Umsatz von rund 639 Millionen Euro und liegt damit über Plan (614 Millionen Euro).

Teleplan International N.V.

Der niederländische Reparatur-Dienstleister Teleplan gab den Abschluss eines zunächst auf drei Jahre befristeten Serviceabkommens mit Microsoft bekannt. Demnach wird Teleplan zukünftig für die Reparatur, Wiederaufbereitung und die Umtauschlogistik aller X-Box-Spielekonsolen von Microsoft im europäischen Markt zuständig sein. Die Vertragsdienstleistungen werden den Angaben zufolge an zwei Teleplan-Standorten (im Rhein-Main-Gebiet sowie in Southampton/Großbritannien) erbracht.