Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Ad-hoc-Meldungen

26.04.2002

Realtech AG

Das Walldorfer Beratungs- und Softwarehaus hat nach vorläufigen Berechnungen den Umsatz im ersten Quartal 2002 um 14 Prozent von 12,3 Millionen Euro im Vorjahr auf jetzt 14 Millionen Euro gesteigert. Mit 12,6 Millionen Euro erwirtschaftete das Unternehmen den Löwenanteil seiner Einnahmen im Bereich Technologie-Consulting. Das Konzernergebnis lag unverändert im Vergleich zum ersten Quartal 2001 bei minus 500000 Euro. Für die kommenden Quartale geht Realtech von einer anhaltenden Zurückhaltung bei IT-Investitionenen aus und blickt "verhalten optimistisch" in die Zukunft.

COR AG

Mehr verhalten und weniger optimistisch gibt sich dagegen die der Anbieter von Versicherungssoftware und senkt seine Prognosen für das Vorsteuerergebnis im Geschäftsjahr 2002 von 1,5 Millionen Euro auf nunmehr 500000 Euro. Der Umsatz werde sich auf rund 28 Millionen Euro belaufen. Trotz der Korrektur teilte das Unternehmen mit, dass sich ein bereits im zweiten Halbjahr 2001 begonnener "positiver Ergebnistrend" weiter fortsetze.

PSI AG

Der Berliner Anbieter von ERP-Software für den Mittelstand kauft die Büsing & Buchwald Gesellschaft für Organisation und Datenverarbeitung mbH aus Barsinghausen bei Hannover. Das Beratungs- und Softwarehaus mit rund 30 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von 3,3 Millionen Euro ist spezialisiert auf die Energiebranche mit Schwerpunkt Gas-Wirtschaft. Mit dieser im Wesentlichen aus Barmitteln beglichenen Übernahme wollen die Berliner ihr Angebot für die Energieindustrie komplettieren. PSI deckt eigenen Angaben zufolge mehr die technischen Aspekte ab, Büsing & Buchwald ergänzen den Bereich Organisationsentwicklung und Beratung.

Kontron Embedded Computer AG

Der Spezialist für Embedded-Systems meldet einen Umsatz von 47 Millionen Euro für das erste Quartal 2002. Im Vergleichsquartal des Vorjahres hatte Kontron allerdings noch Einnahmen von rund 55,7 Millionen Euro ausgewiesen. Dennoch sieht der Vorstand Zeichen für einen Aufschwung, der sich bereits in den letzten drei Monaten 2001 vor allem in Europa abgezeichnet habe. Der Auftragsbestand lag Ende März bei über 50 Millionen Euro. Die endgültigen Zahlen werden Ende Mai veröffentlicht.