Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.10.2000

Ad Hoc Meldungen

Die Biodata Information Technology AG, Lichtenfels, übernimmt zum 1. Januar zehn Prozent des Softwarehauses Cobion, Kassel. Bis Jahresende wollen beide Unternehmen auf Basis einer Bild- und Symbolerkennungssoftware von Cobion eine Firewall gegen unerwünschte Internet-Seiten auf den Markt bringen. Bereits 2001 soll mit dem neuen Produkt ein Umsatz von rund 1,5 Millionen Euro erwirtschaftet werden.

Die Berliner Lobster Technology Holding AG meldet für das abgelaufene Geschäftsjahr 1999/00 einen Umsatz von 29,8 Millionen Mark. Dies entspricht einer Steigerung um sieben Prozent gegenüber dem Vorjahr. Gleichzeitig wuchs das Ergebnis vor Steuern von minus 5,7 Millionen auf minus zehn Millionen Mark.

Die D Logistics AG, Hofheim, übernimmt 51 Prozent der Stuttgarter B-Log GmbH. Das Unternehmen bietet Internet-basierte Software zur Steuerung unternehmensübergreifender Warenflüsse und plant Angaben zufolge bis 2004 einen Umsatz von rund 75 Millionen Mark.

Die Arxes Information Design AG, Aachen, steigerte im abgeschlossenen Geschäftsjahr den Umsatz von 87,6 Millionen Euro im Vorjahr auf 142,8 Millionen Euro. Am stärksten wuchsen die Einnahmen mit Dienstleistungen von 10,5 auf 28,2 Millionen Euro, im laufenden Jahr soll sich der Betrag auf 87,6 Millionen Euro erhöhen.

Die österreichische Adcon Telemetry AG hat mit der Siemens Building Technologies Inc. eine strategische Vereinbarung sowie einen mehrjährigen Vertrag geschlossen. Demnach integriert die US-amerikanische Siemens-Tochter die kabellose Datenübertragungstechnologie von Adcon in ihre Produkte.

Die German Brokers AG, Frankfurt, hat die Ertragsprognose für das Geschäftsjahr 2001 angehoben und erwartet eine Verbesserung des operativen Ergebnisses auf 27 Millionen Euro. Im Geschäftsjahr 2002 rechnet der Vorstand mit einer Steigerung auf 37 Millionen Euro.

E-Commerce-Spezialist Internolix AG, Limburg, hat von dem Stuttgarter Internet-Service-Provider und Beratungshaus ICC GmbH einen Großauftrag zur Lieferung von Online-Shoplizenzen im dritten Quartal erhalten. Der Auftrag hat ein Volumen von rund 2,6 Millionen Mark.