Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.11.2001

Ad-hoc-Meldungen

Gauss Interprise AG

Der Hamburger Spezialist für Content-Management-Systeme verkauft seine Consulting-Sparte an das bisherige Management dieser Einheit für 9,1 Millionen Euro. Dieses wird die Gauss Interprise Consulting AG künftig unter dem Namen Evodion AG weiterführen. Grund für den Management-Buyout ist Unternehmensangaben zufolge Teil der Konzentration auf das internationale Produktgeschäft. Außerdem kann Gauss Interprise durch den Erlös einen Teil seiner Bankschulden tilgen.

SER Systems AG

Auch der in Neustadt/Wied ansässige Anbieter für Dokumenten-Management-Systeme verkauft eine Tochtergesellschaft an sein Management. Wie SER mitteilte, geht die Schweizer Niederlassung in den Besitz des derzeitigen Verwaltungsrates Albert Baumberger über und firmiert künftig als Openinfo AG. Diese arbeitet als exklusiver Distributor von SER für die Schweiz und Liechtenstein.

Metabox AG

Zugunsten eines Lizenzprogrammes hat Metabox die Herstellung und den Vertrieb von Settop-Boxen eingestellt. Gleichzeitig meldet das Unternehmen den Abschluss eines Lizenzvertrages mit der südafrikanischen Firma Dragon Electronics. Diese darf die neue "Metabox 1000" bei einem Hersteller ihrer Wahl fertigen lassen. Das Abkommen beläuft sich zunächst auf rund eine Million Mark zuzüglich der Stücklizenzkosten. Allerdings wird der Vertrag erst wirksam, wenn die Metabox AG ihren Insolvenzantrag zurückzieht.