Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.10.1977

Adabas jetzt "Com-Plete"

MÜNCHEN (uk) - Als "komplett, integrierfähiges DB/DC-System" konnte Vertriebsleiter Dieter Keppler von der Software AG erstmals auf der Systems sein Datenbanksystem "Adabas" präsentieren. "Nach der Rekrutierung einer eigenen Unterstätzungsmannschaft können wir ein Jahr nach dem Startschuß der Software AG in Nordamerika den TP-Monitor "Com-Plete" jetzt auf dem deutschen Markt anbieten", verkündete er stolz auf dem Messestand. Dabei soll das neue DC-Programm noch weit über die Funktionen eines normalen TP- Monitors hinausgehen: Neben den Monitorfunktionen einschließlich logischem Terminalkonzept Bildschirm - Mapping, Printout-Spooling, Message-Switching sowie Hardware-Speicherschutz würden noch interaktive Programmierung, Remote Job-Entry, AV- und Systemprogrammier-Unterstützung sowie Datenschutz-Routinen geboten, pries Keppler die "Com-Plete"- Vorteile.

Trotz des eigenen Teleprocessing- Systems will die Software AG auch weiterhin Interfaces zu TP-Programmen von Hardware-Herstellern (TCAM, TSO, CICS ASMUS) unabhängigen Softwarehäusern (Intercomm, Task/Master, Environ I, Shadow II und Anwender- Eigenentwicklungen unterstützen.

Der Preis des Adabas-Complets: rund 150 000 Mark.