Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

31.05.2002 - 

Sybase und Cerberus

Adaptive Server wird aufgewertet

MÜNCHEN (CW) - Sybase Inc. will noch in diesem Jahr eine deutlich verbesserte neue Version der XML- und XQL-fähigen Datenbank "Adaptive Server Enterprise" (ASE) freigeben. Sie soll es einfacher machen, nichtrelationale Inhalte wie XML-Dokumente und Fotos mit relationalen Daten zu verbinden. Auch die Unterstützung der Programmiersprache Xquery soll verbessert werden. Ziel sei, so Tom Taublitz, leitender Marekting-Manager bei Sybase, innerhalb von zwei bis drei Jahren die Kosten für den Betrieb der Datenbank um 20 bis 40 Prozent zu senken.

Derweil hat die Cerberus Consulting GmbH den "Cerberus Sysmon Analyzer" (CSA) für ASE angekündigt. Dieses Werkzeug zur Messung, Archivierung und grafischen Analyse von Performance- und Konfigurationsdaten ist nach Anbieterangaben schneller als die üblicherweise von Systemadministratoren verwendete ASE-Prozedur sp_sysmon. CSA stellt Messreihen in strukturierten Grafiken dar. (ls)