Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.09.1992

Adcomp-Chef dementiert Ingram-Gerücht

MÜNCHEN (pg) - Gerüchte um eine Übernahme des europaweit agierenden Distributors Adcomp durch das weltweit größte Vertriebsunternehmen Ingram hat Adcomp-Geschäftsführer Helmut Holighaus dementiert. Er räumte allerdings ein, daß sich sein Unternehmen in Amerika nach einem Vertriebspartner umsehe und mit drei Kandidaten in Verhandlungen stehe. Laut Adcom-Sprecher Hendrik Wacker befindet sich Ingram nicht unter den Kandidaten. Nach seiner Aussage sucht Adcomp einen Comm-Partner, der bei internationalen Großkundenprojekten die Abwicklung in den USA realisiert.

Holighaus schloß eine Beteiligung des US-Partners mit zehn oder 15 Prozent am Unternehmen nicht aus. Anlaß für eine Übernahme seiner Company bestehe aber nicht, da Adcomp nach einer Verlustphase jetzt wieder schwarze Zahlen schreibe. Die beabsichtigte Umwandlung der GmbH in eine Aktiengesellschaft wird laut Holighaus zunächst nicht stattfinden, weil der Gang an die Börse in der gegenwärtig angespannten Firmenlage keinen Sinn mache.