Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.04.1985 - 

Pilotprojekt in Vorarlberg:

Adeg-Kaufleute bestellen über Btx

BREGENZ (apa) - Die Handelskette Adeg hat in Vorarlberg ein Pilotprojekt gestartet, das den Lebensmitteleinzelhändlern die Bestellung über den Bildschirm erlaubt.

Der Bildschirmtext-Versuch ist zunächst auf den Obst- und Gemüse-Verkauf beschränkt und soll mit 30 Lebensmitteleinzelhändlern in Vorarlberg mindestens ein halbes Jahr erprobt werden, ehe an eine Ausweitung gedacht ist. In einer Pressekonferenz der Vorarlberger Adeg-Zentrale in Lauterbach nannte Direktor Erwin Wichtl den Btx-Einsatz für das Bestellwesen ein Novum für ganz Österreich.

Die Adeg-Zentrale in Wien verwendet das Btx-System schon seit einigen Wochen, um den Großhandelszentralen in den Bundesländern Geschäftsinformationen via Bildschirm zukommen zu lassen. Ebenso wie das der Frischdienstbestellung dienende Vorarlberger Pilot-Projekt ist auch die Großhandelsinformation auf einen geschlossenen Teilnehmerkreis beschränkt. Ein Zugriff ist nur mit Hilfe eines Systems von Kennziffer und Kennwort möglich. Für einen offenen Teilnehmerkreis und damit für jeden Btx-Benützer in Vorarlberg zugänglich sind allgemeine Adeg-Informationen.