Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.06.2001

Adhoc-Meldungen

Britt Wiedenhöft, Vorstandsvorsitzende der Hamburger Artstor AG, verlässt das Unternehmen mit sofortiger Wirkung aus persönlichen Gründen. Bis auf Weiteres wird Teja Prell, bisher Vorstand für Forschung und Entwicklung, die Leitung des Speicherspezialsiten übernehmen. In die erweiterte Geschäftsführung tritt sofort Ertugrul Uysal-Soylu, Geschäftsführer der Stuttgarter Artstor-Tochter Quinx GmbH, ein.

Die PA Power Automation AG teilt mit, dass sie ihre Ergebnisziele für das zweite Quartal bereits Mitte Juni erreicht hat. Dem Umsatz in Höhe von 6,5 Millionen Mark steht ein Vorsteuerergebnis von 3,7 Millionen Mark gegenüber.

Den Abschluss über einen Reparatur-Outsourcing-Vertrag für Maxtor meldet die niederländische Teleplan International N.V. Das Abkommen sehe eine Laufzeit von drei Jahren vor und habe ein Volumen von insgesamt 25 Millionen Euro. Außerdem wolle Maxtor künftig alle Festspeicherlaufwerke der Marke Quantum von Teleplan zusammenstellen und reparieren lassen.