Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.09.1988

Adobe tritt der OSF bei

AMSTERDAM (CW) - Adobe Systems, Entwickler der Seitenbeschreibungssprache Postscript, ist der Open Software Foundation (OSF) beigetreten. Das Unternehmen ist jetzt neben Apollo, Bull, DEC, HP, IBM, Nixdorf und Siemens das achte Mitglied der vor kurzem gegründeten Vereinigung.

Offiziell begründet Adobe den Beitritt mit der Absicht, einen Beitrag zur Entwicklung fortschrittlicher Software-Standards leisten zu wollen. Von einem Insider war jedoch zu erfahren, daß der Schritt eher ein Politikum sei, denn es gehöre heute zum guten Ton, einer solchen Organisation anzugehören. Außerdem wolle Adobe Neutralität wahren, da das Unternehmen auch Mitglied von X/Open sei. Bemerkenswert sei auch, daß die beiden OSF-Mitglieder IBM und DEC Lizenznehmer des Postscript-Interpreter von Adobe sind.