Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.09.1985 - 

Neue Programme sollen IBM-Mikro-Anwender erschließen:

ADR erweitert Mikro-Mainframe-Angebot

NEUSS (pi) - Zwei neue Softwarepakete für den Mikro-Mainframe-Bereich hat die Applied Data Research (ADR) GmbH, Neuss, auf den Markt gebracht.

"PC Datacom Release 2.0" macht laut Hersteller die in "Datacom DB", ADRs relationalem Mainframe-Datenbank-System, abgespeicherten Daten für bestehende Software der IBM-Mikros verfügbar. Das Programm soll unter anderem Lotus 1-2-3, dBase II und III, Framework sowie Symphony unterstützen. "PC Datacom" steht für die lBM-Mikros PC, XT und AT sowie für den 3270-PC zur Verfügung.

Die zweite Neuentwicklung "PC Peer" integriert nach ADR-Auskunft Tabellenkalkulation, Grafiken; Textverarbeitung sowie Daten- und Format-Management auf dem Mikro. Das Programm arbeite mit ADR-Software einschließlich "PC eMaiI" zusammen. Verfügbar ist "PC Peer" zur Zeit ebenfalls für die lBM-Mikros PC, XT und AT.

Informationen: Applied Data Research (Deutschland) GmbH, Breslauer Straße 6, 4040 Neuss, Tel.: 0 21 01/1 22-0.