Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.10.1998

ADSL-Standard steht kurz vor Verabschiedung

SAN MATEO (IDG) - Die Universal ADSL Working Group (UAWG) will Ende Oktober einen Standard für die Übertragungstechnik Asymmetrical Digital Subscriber Line (ADSL) verabschieden. Das Industriekonsortium setzt sich aus Firmen der PC-, Telekommunikations- und Netzwerkbranche zusammen, darunter die Deutsche Telekom. Die UAWG-Spezifikation schreibt ein Verfahren fest, bei dem eine Trennung von Sprache und Daten nicht erforderlich ist. Im Februar 1999 will die Organisation ihre Arbeit der International Telecommunication Union (ITU) zur Begutachtung vorlegen. Trotz der bevorstehenden Standardisierung warnen Analysten, daß das Einrichten von ADSL-Diensten weiterhin problematisch bleiben wird. So gebe es seitens der Carrier Schwierigkeiten, wenn sie Sprach- und ADSL-Daten über die gleichen Kabel führen, meint Lisa Pelgrim, Analystin beim US-Marktforschungs-unternehmen Dataquest. Dies könnte die massenhafte Verbreitung der Technik verzögern.