Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.08.2007

Adva setzt starkes Wachstum im 2. Quartal fort (zwei)

Adva übertraf damit das eigene Mindestziel von 66 Mio EUR und auch die Analystenprognose, die bei 66,7 Mio EUR lag. Der operative Gewinn auf Proforma-Basis ermäßigte sich wegen geringerer Bruttomargen und gestiegener Aufwendungen für Forschung und Entwicklung auf 3,0 Mio von 3,5 Mio EUR. Die sechs von Dow Jones Newswires befragten Analysten hatten 5,0 Mio EUR erwartet.

Adva übertraf damit das eigene Mindestziel von 66 Mio EUR und auch die Analystenprognose, die bei 66,7 Mio EUR lag. Der operative Gewinn auf Proforma-Basis ermäßigte sich wegen geringerer Bruttomargen und gestiegener Aufwendungen für Forschung und Entwicklung auf 3,0 Mio von 3,5 Mio EUR. Die sechs von Dow Jones Newswires befragten Analysten hatten 5,0 Mio EUR erwartet.

Unter dem Strich blieb im zweiten Quartal ein bereinigter Überschuss von 1,4 Mio EUR, der im Vergleichszeitraum 2006 noch bei 2,2 Mio EUR gelegen hatte. Im Konsens hatten Analysten einen Wert von 3,6 Mio EUR prognostiziert.

Rechnet man die Abschreibungen auf Firmenübernahmen und Aktienprogramme mit ein, verbuchte der Konzern einen Nettoverlust von 2,0 Mio EUR nach einem Gewinn von 1,4 Mio EUR in der Vorjahresperiode. Als verwässerters Ergebnis je Aktie ergibt sich ein Fehlbetrag von 0,04 (plus 0,04) EUR.

Webseite: http://www.advaoptical.com -Von Stefan Paul Mechnig, Dow Jones Newswires; + 49 (0) 211 - 13 87 213

TMT.de@dowjones.com

DJG/stm/flf/brb

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.