Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.09.2000

Adva vernetzt SANs über optische Netze

MÜNCHEN (pi) - Brocade und Adva Optical Networking arbeiten an der Interoperabilität ihrer Produkte. Mit den Dense-Wavelength-Division-Multiplexing-(DWDM-)Produkten von Adva sollen Brocade-Kunden künftig ihre Storage Area Networks (SANs) über optische Netze miteinander verbinden können. Betroffen sind die Produkte "Adva FSP-II" und "Brocade Silkworm Switches". Letztere koppeln Server und Speichergeräte über ein SAN. Die Adva-Lösungen vernetzen SANs über bis zu 80 Kilometer Entfernung. Durch die Anbindung per Glasfaser können SAN-Kunden auf Daten in einem Speichersubsystem von einem anderen Ende der Stadt aus zugreifen.