Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.07.2007

Advanced Medical Optics bietet 4,3 Mrd USD für Bausch & Lomb

ROCHESTER (Dow Jones)--Beim Kontaktlinsenhersteller Bausch & Lomb Inc bahnt sich ein Übernahmewettstreit an. Am Donnerstag hat die Advanced Medical Optics Inc (AMO), Santa Ana, eine Offerte für die Gesellschaft aus Rochester über 75 USD je Aktie abgegeben. Das Gebot im Volumen von rund 4,3 Mrd USD setze sich aus einer Barzahlung von 45 USD je Anteil sowie AMO-Aktien für 30 USD zusammen, teilte Bausch & Lomb mit.

ROCHESTER (Dow Jones)--Beim Kontaktlinsenhersteller Bausch & Lomb Inc bahnt sich ein Übernahmewettstreit an. Am Donnerstag hat die Advanced Medical Optics Inc (AMO), Santa Ana, eine Offerte für die Gesellschaft aus Rochester über 75 USD je Aktie abgegeben. Das Gebot im Volumen von rund 4,3 Mrd USD setze sich aus einer Barzahlung von 45 USD je Anteil sowie AMO-Aktien für 30 USD zusammen, teilte Bausch & Lomb mit.

AMO tritt mit ihrem Gebot in Konkurrenz zum Private-Equity-Investor Warburg Pincus, der im Mai 3,67 Mrd USD bzw 65 USD je Aktie für den US-Kontaktlinsenhersteller offeriert hat. Einschließlich Schulden liege der Gesamtwert der Transaktion bei 4,5 Mrd USD, hieß es seinerzeit.

In New York legte der Kurs der Aktie von Bausch & Lomb am Donnerstag um knapp 5% zu.

Webseiten: http://www.amo-inc.com/

http://www.bausch.com/

DJG/bam/rio

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.