Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.02.1988

ADVOrga entwickelt für Unisys

WILHELMSHAVEN (CW) - Einer der größeren deutschen Lieferanten von Standardsoftware für IBM-Mainframes, die ADV/Orga F.A. Meyer AG, bandelt mit der Tochter des drittgrößten US-amerikanischen Hardware-Anbieters an, der Unisys GmbH. Das friesische Softwarehaus portiert vier seiner Pakete auf das Sperry-Betriebssystem OS/1100; sie sollen sukzessive bis zum Herbst auf dem Markt eingeführt werden.

Betroffen von dem Kooperationsabkommen sind Programme für Finanz- und Rechnungswesen, Personalwirtschaft, Kostenrechnung und Logistik sowie Produktionsplanung und Produktionssteuerung. Der Vertrieb der 1100er-Versionen soll über Unisys erfolgen.

Einen Einstieg in das von Unisys geförderte Betriebssystem Unix plant ADV/Orga allerdings noch nicht. Marketingmanager Dirk Lippold: "Man soll den zweiten Schritt nicht vor dem ersten tun." Dabei ist die Zusammenarbeit zwischen Unisys und ADV/Orga bereits ein zweiter Schritt; schon zu Sperry-Zeiten hatten die Wilhelmshavener den Versuch unternommen, in das Geschäft mit Software für die Univac-Rechner einzusteigen.