Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


02.03.1984

ADVORGA will AG werden

WILHELMSHAVEN (pi) - Eine Umwandlung des Unternehmens in eine Aktiengesellschaft beabsichtigt das Wilhelmshavener Software- und Beratungsunternehmen ADV/ORGA F. A. Meyer GmbH. Es will 20 Prozent seines Kapitals an der Börse plazieren.

Mit dem Emissionserlös beabsichtigt ADV/ORGA, zusätzliche Investitionen im Bereich der Softwareentwicklung und -vermarktung vorzunehmen. Im Vordergrund steht der Bau eines neuen Softwareentwicklungszentrums in Wilhelmshaven sowie die Erweiterung der Geschäftsstellen in Wiesbaden, München und Düsseldorf.

Mut an die Börse zu gehen, bekam Mehrheitsgesellschafter Friedrich A. Meyer durch die positive Entwicklung des Umsatzes in den letzten sechs Monaten von 1983. Er stieg nach Angaben des Hauses gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres um 32 Prozent. Im gesamten abgelaufenen Geschäftsjahr soll ADV/ORGA bei einem Eigenkapital von y Millionen Mark über 60 Millionen Mark umgesetzt haben.