Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.12.1987

AEG AG konzentriert ihre DV-Aktivitäten

FRANKFURT (vwd) - Der zur Daimler-Benz AG gehörende AEG-Konzern faßt seine Aktivitäten auf den Gebieten der Büro-, Informations- und Kommunikationstechnik in der AEG Olympia AG zusammen. Dieser neue Geschäftsbereich des Unternehmens wird seinen Schwerpunkt auf das Geschäft mit Textverarbeitung, Erkennungssystemen, Mikrocomputern sowie Netzwerken legen. Als 100prozentige Tochtergesellschaft der AEG Olympia AG wird die AEG Olympia System GmbH gegründet. Das Unternehmen soll in das Beratungsgeschäft einsteigen und spezielle Systeme und Branchenlösungen entwickeln. Die AEG Olympia AG hat weltweit fast 10000 Mitarbeiter, die 1987 rund 1,5 Milliarden Umsatz erwirtschafteten.

Vorstandsvorsitzender der AEG Olympia AG wird nach Angaben des Unternehmens der bisherige Sprecher des Geschäftsbereichs Informationstechnik, Leopold Dieck. Der im Vorstand bisher für kaufmännische Angelegenheiten zuständige Uwe Stohwasser wurde zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden ernannt. Das Ressort Technik fällt in die Verantwortung des Vorstandsmitglieds Rudolf Blum. Der bisherige Vorstandsvorsitzende Karlernst Kalkbrenner verläßt auf eigenen Wunsch das Unternehmen.